Flat View
Jahresansicht
Monatsansicht
Monatsansicht
Weekly View
Wochenansicht
Daily View
Heute
Search
Suche

45. Spreepokal im Orientierungstauchen

Als iCal Datei herunterladen
von Samstag, 18. Mai 2019
bis Sonntag, 19. Mai 2019
von Redaktion

Veranstalter: Landestauchsportverband Berlin e.V.
Ausrichter: Tauchclub Oberspree e. V. Berlin
Termin: 18.-19.05.2019

Gewässer: Störitzsee, im SO von Berlin, durchschnittlich 4-8 m tief, Sicht ca. 1-2 m, keine Strömung und kaum Windbeeinflussung, da von Wald umgeben.
Disziplinen: 5-Punkte-Kurs, M-Kurs
Spezial- Mannschaftstreffübung mit 4 Wettkämpfern: für diese Übung sind notwendig: 2 handelsübliche Arm- Kompasse + 2 Tragegestelle! (die MTÜ enthält kein MONK-Element)
Teilnahmebedingungen: Es gelten die aktuellen VDST-Regeln für das Orientierungstauchen (Wettkampfordnung).
Jeder Wettkämpfer hat eine gültige sportärztliche Untersuchung im Wettkampfausweis nachzuweisen.
Eine Mannschaft muss für die Teilnahme an der Mannschaftstreffübung aus mindestens 2 Startern (50 %) bestehen.
Bei einer Nichtteilnahme an der Mannschaftstreffübung werden die Starter als Einzelstarter gewertet und nicht in der Pokalwertung berücksichtigt. Der Pokal wird nur an Mannschaften vergeben.
Ausnahmen können vor Ort auf Antrag vom Wettkampfgericht entschieden werden.
Teilnehmer: Startberechtigt sind nur Mitglieder des VDST und der CMAS. Die Mitgliedschaft muss durch Vorlage des Wettkampfausweises nachgewiesen werden. Mannschaften sind nur dann
startberechtigt, wenn deren Mitglieder dem gleichen Verein bzw. einer Startgemeinschaft angehören.
Kampfrichter: Jede Mannschaft muss einen Wettkampfrichter mit entsprechender Qualifikation stellen.
Die KR sollten sich mit ihrer Kleidung auf die unterschiedlichsten Witterungsbedingungen einstellen. Bei Fehlen eines Kampfrichters muss ein Wettkämpfer beim Kampfgericht mit arbeiten, ohne selbst zu starten.
Wertung: Die jeweils drei Erstplatzierten in ihrer Klasse (Damen, Herren, weibl. sowie männl. Jugend) erhalten Urkunden. Für die Kombinationssieger bei den Damen, Herren sowie der weibl. und männl. Jugend gibt es Einzelpokale sowie einen Mannschaftspokal. Die Einzelpokale und Mannschaftspokale werden an die Gewinner vergeben, die in der Pokalwertung (s.o.) starten. Für alle Wettkämpfer erfolgt außerdem auch eine offene Wertung.

(Ausländische Mannschaften starten in der offenen Wertung)
Das Protokoll wird innerhalb von 2-3 Tagen als pdf-File per E-Mail verschickt.
Altersklassen: weibl. Jugend/männl. Jugend (Alter lt. Wettkampfordnung), Damen/Herren Mannschaft: 2 weibl. Starter, 2 männl. Starter; 1 Kampfrichter mit Qualifikationsnachweis.
Bei Abweichung von der geforderten Mannschaftszusammensetzung werden für die Pokalwertung die erreichten Punkte um jeweils 50% in den Einzeldisziplinen und um jeweils 8% in der MTÜ reduziert.
Voraussetzung für einen Start ist die Tauchsport-Qualifikation DTSA 1* oder gleichwertig.
Sie ist bei Anmeldung mit vorzulegen.
Ablauf: 17.05.2019; Anreise + Anmeldung bis 21.00 Uhr (mit Wettkampfausweisen und gültiger Untersuchung!)
Mannschaftsleiterbesprechung ca. 22.00 Uhr
18.05.2019; 5-Punkte-Kurs, M-Kurs, 19.05.2019; Spezial-MTÜ

Veranstaltungsort* : Kinder-, Jugend- und Familiencamp am Störitzsee

Zurück

JEvents v2.2.2c   Copyright © 2006-2012