ltv2

Wahl zum Nachwuchssportler des Jahres 2018

Am Montag den 21.01.2019 fand im „Wintergarten“ die zur Wahl zum Nachwuchssportler des Jahres 2018.

Im Jahr 2018 waren zwei unserer Finswimmer zum Sportler des Monats gewählt worden. Tom Beske vom Berliner TSC war Sportler des Monats Juli und Johanna Schikora war Sportlerin des Monats November. Aus allen 12 Nachwuchssportlern der Monate Januar bis Dezember 2018 wurde nun der Sieger gewählt. Die Entscheidung wurde zu 50 % aus interessierten Berlinern und Berlinerinnen und zu 50 % durch eine Jury getroffen.

 

Foto: Annett Lopez
 

Leider hat es keiner unserer Finswimmer unter die ersten drei geschafft. Aber unser Sport ist etwas in die Öffentlichkeit gerückt. Das ihm Jahr 2018 2x ein Flossenschwimmer Nachwuchssportler des Monats geworden ist, ist schon eine sehr große Leistung unserer Sportler und deren Trainer.

Deshalb gilt unserer Dank den Sportlern, die es durch ihre Leistung geschafft haben unseren Sport in die Öffentlichkeit zu rücken, den Trainern die ihre Zeit opfern um gemeinsam mit ihren Sportlern ein Ziel erarbeiten und diese dann umsetzen und nicht zuletzt den Eltern die für ihre Kinder da sind und sie unterstützen wo es nur möglich ist.

Annett Lopez
Komm. Vizepräsident Wettkampf im LTV Berlin e.V.

3.BECO Cup des Berliner TSV e.V. im Finswimming

 Am Samstag, den 01.12. 2018 fand der 3. BECO – Cup der Abteilung Finswimming des Berliner TSC in der Schwimmhalle „Helmut Behrendt“, in Berlin-Marzahn statt. 

Foto: Laura Beck

Wie in den vergangenen Jahren starteten Sportlerinnen und Sportler aus der Ukraine, Tschechien, Polen und Deutschland. Insgesamt waren 202 Sportler aus 23 Vereinen am Start.

Die begehrten Pokale wurden auf der Grundlage der 3 besten Leistungen je Sportlerin und Sportler vergeben. Insgesamt wurden 18 Pokale überreicht.

49. Deutsche Jugend- und 40. Deutsche Juniorenmeisterschaft im Finswimming in Leipzig

36 Deutsche Jugendmeister, 15 Vizemeister und 18 Bronzeplätze für den Landestauchsportverband Berlin

Johanna und Luis die Rekordfinswimmer

Vom 04.- 06. Mai 2018 fand in Leipzig die 49. Deutsche Jugend- und 40. Juniorenmeisterschaft statt.  210 Sportlerinnen und Sportler aus 30 Vereinen, darunter 40 Finswimmer aus Berlin, kämpften an den drei Wettkampftagen um die begehrten Meisterschaftsmedaillen.

Jugendlehrgang zur Vorbereitung auf die Deutschen Jugendmeisterschaften im Finswimming

Schon traditionsgemäß lädt Landestrainer Wolfgang Beck Kadersportler des Landes Berlin zum Vorbereitungslehrgang auf die Deutsche Jugendmeisterschaft nach Lindow ein. Vom 09.03 bis 11.03.2018 absolvierten 14 Sportler, angeleitet durch Landestrainer Wolfgang Beck und Stützpunkttrainer Volko Kucher ein hartes Pensum an Trainingseinheiten. In diesem Jahr waren teilweise sehr junge Sportler dabei, da unsere Leistungsträger zum stattfinden Bundeslehrgang eingeladen wurden. Somit konnten unsere Nachwuchsathleten beim Landestrainer ihr gutes Leistungsvermögen zeigen und auf sich aufmerksam machen.

Foto: Wolfgang Beck


An den zweieinhalb Tagen wurden insgesamt 6 Wassereinheiten und 3 Landeinheiten absolviert. Die Trainingsaufgaben waren für einige Sportler sehr anstrengend, da sie teilweise zu Hause zweimal in der Woche trainieren. Somit waren schon während des Lehrganges deutliche Fortschritte bei den Sportlern erkennbar und die Wichtigkeit solcher Lehrgänge wiedermal unter Beweis gestellt.
Mit Teamgeist und viel Motivation wurden die harten Trainingsaufgaben gemeistert und so konnte am Ende die eine oder andere Bestzeit im abschließenden Trainingswettkampf bejubelt werden. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz, wie man sieht (Foto). Abschließend ist zu sagen, dass der Lehrgang für alle Teilnehmer ein voller Erfolg war und Sportler und Trainer der kommenden Deutschen Jugendmeisterschaft optimistisch entgegen sehen.
Ein großer Dank gilt unserem Landestrainer Wolfgang Beck für seine Organisation und Durchführung des Lehrganges.

Volko Kucher
Vizepräsident Wettkampf
im LTV Berlin