Beiträge

Deutsche Jugendmeisterschaft im Unterwasserrugby

Am 21./22. September 2019 finden in Berlin die Jugendmeisterschaften statt. Siie werden in den Altersklassen U15, U18 und U21 auausgerichtet. Zusätzlich sind auch ausländische Manschaften zugelassen und spielen um die internationale deutsche Meisterschaft.

Meldeschluß ist der 15. August 2019

Bei Fragen oder Meldungen (auch von Einzelspielern und Spielerinnen) wendet euch bitte an: 

Sporttaucher
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Telefon +491723954405, +4917684985834

Veranstalter VDST e.V. Spartenreferent UWR Jugend/Schule:Jürgen Langner, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon +49 6203 922515

Trainingslehrgang zur Vorbereitung auf die Deutschen Jugendmeisterschaften im Finswimming 2019

Vom 05.04 bis 07.04.2019 fand am Sport-und Bildungszentrum Lindow für 18 Sportlerinnen und Sportler vom Berliner TSC, TC Marzahn und vom TC fez der Vorbereitungslehrgang auf die DJM im statt.

Insgesamt wurden 4 Trainingseinheiten im Wasser und 3 Landeinheiten absolviert. Ein umfangreiches Trainingspensum war zu bewältigen und alle 18 Lehrgangsteilnehmer haben bis zum Schluss die teilweise individuellen Trainingsvorgaben konzentriert umgesetzt.

Hervorzuheben möchte ich besonders die positive Einstellung der jungen Sportlerinnen und Sportler zum Training, den kameradschaftlichen Umgang untereinander und ihre Motivation die Trainingsaufgaben zielorientiert zu meistern. Auch bei den Tests wurde um jede Sekunde Verbesserung gekämpft. Natürlich ist es nicht einfach nach hartem Training noch Bestleistungen zu erzielen, letztendlich zählen die Ergebnisse bei der Jugendmeisterschaft in Rostock.

Foto: Wolfgang Beck

Abschließend kann wieder festgestellt werden, dass der Lehrgang für alle Teilnehmer ein voller Erfolg war und die Berliner Finswimmer der kommenden Deutschen Jugendmeisterschaft optimistisch entgegensehen können. Auch in 2020 wir es wieder einen Lehrgang geben und damit die unsere Tradition fortgesetzt.


Ein großer Dank geht wieder an die Mitarbeiter des Sport-und Bildungszentrum in Lindow, die uns alle Wünsche erfüllt haben.
Weiter vielen Dank an Tim Willruth für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung im Rahmen des Lehrganges.

Wolfgang Beck
Landestrainer FS

Wahl zum Nachwuchssportler des Jahres 2018

Am Montag den 21.01.2019 fand im „Wintergarten“ die zur Wahl zum Nachwuchssportler des Jahres 2018.

Im Jahr 2018 waren zwei unserer Finswimmer zum Sportler des Monats gewählt worden. Tom Beske vom Berliner TSC war Sportler des Monats Juli und Johanna Schikora war Sportlerin des Monats November. Aus allen 12 Nachwuchssportlern der Monate Januar bis Dezember 2018 wurde nun der Sieger gewählt. Die Entscheidung wurde zu 50 % aus interessierten Berlinern und Berlinerinnen und zu 50 % durch eine Jury getroffen.

 

Foto: Annett Lopez
 

Leider hat es keiner unserer Finswimmer unter die ersten drei geschafft. Aber unser Sport ist etwas in die Öffentlichkeit gerückt. Das ihm Jahr 2018 2x ein Flossenschwimmer Nachwuchssportler des Monats geworden ist, ist schon eine sehr große Leistung unserer Sportler und deren Trainer.

Deshalb gilt unserer Dank den Sportlern, die es durch ihre Leistung geschafft haben unseren Sport in die Öffentlichkeit zu rücken, den Trainern die ihre Zeit opfern um gemeinsam mit ihren Sportlern ein Ziel erarbeiten und diese dann umsetzen und nicht zuletzt den Eltern die für ihre Kinder da sind und sie unterstützen wo es nur möglich ist.

Annett Lopez
Komm. Vizepräsident Wettkampf im LTV Berlin e.V.

3.BECO Cup des Berliner TSV e.V. im Finswimming

 Am Samstag, den 01.12. 2018 fand der 3. BECO – Cup der Abteilung Finswimming des Berliner TSC in der Schwimmhalle „Helmut Behrendt“, in Berlin-Marzahn statt. 

Foto: Laura Beck

Wie in den vergangenen Jahren starteten Sportlerinnen und Sportler aus der Ukraine, Tschechien, Polen und Deutschland. Insgesamt waren 202 Sportler aus 23 Vereinen am Start.

Die begehrten Pokale wurden auf der Grundlage der 3 besten Leistungen je Sportlerin und Sportler vergeben. Insgesamt wurden 18 Pokale überreicht.