ltv2

Tauchertag 2014 beim DUC Berlin

Am 22. Juni fand der driite bundesweite Tauchertag des VDST statt. Von den Berliner Vereinen beteiligte sich wieder der DUC Berlin e.V.
Es gab den begeisterten Gästen jede Menge Fachwissen  zu vermitteln. Es wurde Schnupperschnorcheln angeboten und auch die Feuerwehrtaucher waren vor Ort um über das Tauchen zu sprechen.

Tauchertag beim DUC Berlin e.V.

 Ingo Zachert (Präsident des LTV Berlin) , Manfred Demski (Vizepräsident des LTV Berlin)und auch  Peter Arendt (Ehrenpräsident LTV Berlin) liessen es sich nicht nehmen diese Veranstaltung zu besuchen.

 

VDST und Aqua Lung - Gemeinsamer Kooperationsvertrag

Offenbach, 17.02.2014: Das Sporttauchen in Deutschland zu fördern und weiterzuentwickeln, ist gemeinsames Ziel des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST) und Aqua Lung.

Prof. Franz Brümmer und Werner Thomaier

 Schon seit einigen Jahren pflegen die beiden Partner im Bereich des Wettkampf- und Leistungssports einen regen Austausch und haben Mitte vergangenen Jahres eine engere Zusammenarbeit vereinbart.
Auf der weltgrößten Wassersportmesse boot 2014 wurde nun ein Kooperationsvertrag von VDST-Präsident Prof. Dr. Franz Brümmer und Werner Thomaier, Geschäftsführer der Aqua Lung GmbH, unterzeichnet. Die Kooperation sieht die gegenseitige Unterstützung durch einen intensiven und regelmäßigen Informationsaustausch und durch eine Unterstützung bei der Durchführung von Projekten und Veranstaltungen vor.

BOOT & FUN 2013

Wie auch im vergangenen Jahr, präsentierten sich der Landestauchsportverband Berlin e.V. und seine Vereine auf der Berliner BOOT & FUN.

Stand LTV

Viele Tauchsportbegeisterte kamen, um sich neben dem Tauchen, auch über die Sportarten UW-Rugby, Fin-Swimming und OT-Tauchen zu informieren. Auch der Ehrenpräsident des LTV Berlin e.V. ließ es sich nicht nehmen die BOOT & FUN zu besuchen.

Prof. Dr. Hans Hass, Ehrenmitglied des VDST, ist verstorben

Schreiben vom Präsidenten des VDST Prof. Dr. Franz Brümmer:

es ist eine traurige Pflicht euch darüber zu informieren, dass am 16. Juni unser Ehrenmitglied, großes Idol und Wegbereiter des Tauchsports, Prof. Dr. Hans Hass im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Viele unsere Mitglieder verbinden mit Hans Hass ihre eigene Begeisterung für den Tauchsport. Gerade die Filme von Hans Hass über die Unterwasserwelt waren es, die viele zum Tauchen gebracht haben. Über Jahrzehnte hinweg war Hans Hass das Idol für uns und für unseren Sport. Zahlreiche Vereine hat er gegründet und ist Ehrenmitglied.
Gerne erinnern wir uns an die letzten Begegnungen mit Hans Hass und seiner Frau Lotte auf der boot in Düsseldorf.

Unser Mitgefühl gilt vor allem seiner lieben Frau Lotte und den Hinterbliebenen.

Wir werden Prof. Hans Hass stets in Ehren und Erinnerung halten.

Prof. Dr. Franz Brümmer
Präsident
Verband Deutscher Sporttaucher (VDST)
 
Ein Kondolenzbuch liegt unter: www.hans-hass.de aus