umwelt1

Reinigungstauchen 2014 in Berlin Spandau

Die Tauchabteilung der Wasserfreunde Spandau 04 e.V. hatte zum 13. Reinigungstauchen der Spandauer Spektelake eingeladen. Zusammen mit dem Technischen Hilfwerk sollte das Spandauer Gewässer wieder vom Wohlstandsmüll bereinigt werden.

Erstmals wurde ein Verbund mit Berliner Geocachern eingegangen, welche sich dem Unrat über Wasser annahmen und so auch der angrenzende Uferbereich mit gereinigt werden konnte.

Insgesamt waren 12 Taucher und ebenso viele Geocacher unterwegs. Es wurden unzählige Flaschen, Schilder und anderer Unrat gefunden. Des Weiteren wurde ein ziemlich gut erhaltenes Rosa Damenfahrrad und mehrere moderne Kinderroller aus dem Wasser gezogen.

Alles im allen war es ein sehr erfolgreiches Reinigungstauchen auch wenn man sich lieber saubere Gewässer und Uferbereiche wünscht. Im kommendem Jahr hoffen wir auf besseres Wetter und eine deutlich höhere Beteiligung an Tauchern. Eingeladen ist jeder Taucher und auch Tauchvereine. Der Verbund mit den Geocachern wird sicherlich eine Fortsetzung finden da die Naturverbundenheit unser gemeinsames Interesse ist.

Ein grosser Dank gilt allen Teilnehmern und natürlich auch der Familie Stein für die Organisation dieser Reinigungsaktion.

Ingo Zachert
Präsident des Landestauchsportverbandes Berlin