startseite1

Tauchen in Berlin

SK Süßwasserbiologie und Plankton Helenesee Frankfurt/ Oder Tauchclub Lichtenberg e.V. Berlin

Am ersten Septemberwochenende 2018 führte der Tauchclub Lichtenberg e.V. am Helenesee sein Umweltwochenende durch. In diesem Jahr hatten wir uns die Landesumweltreferentin des LTV Berlin Daniela Demski eingeladen, um mit ihr den SK Süßwasserbiologie mit Schwerpunkt Plankton zu absolvieren.


Ca.15 engagierte Taucher trafen sich, um fundiertes Hintergrundwissen zur Biologie der Gewässer zu erwerben. In mehreren Vorträgen wurden Kenntnisse zu Gewässerökologie, Flora und Fauna im Süßwasser vermittelt. Mehrere Tauchgänge dienten zur Beobachtung und Sammlung von Pflanzen- und Wasserproben, die anschließend bestimmt und unter dem Mikroskop analysiert wurden.

 

19. jährliche Reinigungsaktion des Sport- und Rettungstauchverein Berlin e. V. im und am Flughafensee am 22. April 2017

 Schon zum 19. Mal im 20. Jahr (einmal war die Aktion wegen liegenschaftsrechtlicher Uneinigkeit zwischen Bund und Berlin/Bezirk nicht möglich) veranstaltete der Sport- und Rettungstauchverein Berlin e. V. (SRTV) mit Tauchern und Kräften am Ufer ehrenamtlich die jährliche Säuberung des beliebten Erholungs- und Badebereiches Flughafensee in Berlin-Tegel von Unrat im Bereich der Bade- und Anglerstellen Unterwasser und am Ufer. Beteiligt waren auch der Sportfischerverein Flughafensee, die DRK Wasserwacht und das Bezirksamt Reinickendorf. Die Feuerwehr, technischer Dienst, entschuldigte ihr diesjähriges Ausbleiben mit einem Großeinsatz am Tag zuvor. Vom Bezirksamt waren die Stadträtin, Frau Schultze-Berndt und Herr Zech vom Grünflächenamt erschienen. Und auch der Vorsitzende des Landestauchsportverbandes, Ingo Zachert, ließ es sich nicht nehmen, bei unangenehm kühlem Wetter und Wind unter Wasser zu gehen.

ChampionsCup UWR

Mit dem ChampionsCup UWR findet erneut das weltweit größte UWR-Turnier in Berlin statt.

Foto: Wolfgang Tress

Vom 25.-27.11. treten insgesamt 14 Herren und 10 Damenmannschaften aus aller Welt gegeneinander an. Die einzelnen Teams des CC sind im Gegensatz zu Weltmeisterschaft nicht die Nationalmannschaften, sondern die jeweiligen nationalen Meister und damit der jeweilige beste UWR-Club eines Landes.
Erstmals wird auch Australien am CC teil nehmen.

Alle Spiele werden live über das Internet übertragen und von den Moderatoren der letzten Jahre, Lorena Bianchi und Wolfgang Tress kommentiert.

Alle Informationen zum CC16 auf http://www.uwr24.de/championscup/

Darstellung der Aufgaben im Bereich Umwelt

Das Tauchen ist eine Sportart, die sich nachhaltig auf die Umwelt auswirken kann, wenn es in einer nicht umweltbewussten Art ausgeführt wird. Erstes Ziel des Referats Wissenschaft - Forschung - Umwelt ist es deshalb, die Mitglieder der Vereine des LTV Berlin zu motivieren und anzuleiten, beim Tauchen auf ihre Umwelt die größtmögliche Rücksicht zu nehmen. Dazu gibt es die Umweltregeln des VDST und ein vom LTV Berlin erarbeitetes umweltpolitisches Konzept, das von den Vereinen als verbindlich anerkannt wurde. Die grundle­genden Kenntnisse des Umweltschutzes werden von qualifizierten Fachleuten im Rahmen der Übungsleiter-Ausbildung vermittelt und so an die Vereine weitergegeben, in denen diese Kenntnisse bei der Ausbildung der Taucher weitergegeben werden sollen.

Im Aufgabenbereich des Referats Wissenschaft - Forschung - Umwelt können von den Mitgliedern der dem LTV Berlin angeschlossenen Vereine drei Spezialbrevets "Süßwasserbiologie", "Meeresbiologie" und "Gewässeruntersuchung" erworben werden. Hierzu ist die Fachreferentin des LTV Berlin abnahmeberechtigt. 

 

 

 

 

Stichworte:

Ausbildung:                  Ausbildung von Übungsleitern
                                      Unterstützung der umweltbezogenen Ausbildung an den Vereinen
                                      Abnahme der Spezialbrevets "Süßwasserbiologie", "Meeresbiologie",
                                      "Gewässeruntersuchung" und „Ozeanologie“.

Untersuchungen:        Durchführung eigener Untersuchungen mit Hilfe von Einrichtungen des LTV
                                      Durchführung von Gewässerreinigungen
                                      Untersuchungen zur Flora und Fauna in Gewässern

Fachreferentin für Wissenschaft/Forschung/Umwelt
Daniela Demski 
Glockenblumenweg 9a
12357 Berlin
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!